Impressionen vom Mitteldeutschen Immobilienkongress
Mitteldeutscher Immobilienkongress 2018

Kongresspartner

Partner

Kongressorganisation

W&R IMMOCOM

Ausrichter

Immobilienverband Deutschland IVD –
Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen

Region Mitte-Ost e. V.

Der Immobilienverband Deutschland IVD als Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen ist der zahlenmäßig stärkste Unternehmensverband in der Immobilienwirtschaft. Die rund 6.000 Mitglieder des IVD decken alle Sektoren der Immobilienwirtschaft ab.

Der IVD ist der „Anwalt“ der Immobilienberufe und versteht sich als die Stimme des Immobilienmarktes. Der Verband vertritt die Interessen der Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Bauträger, Sachverständigen, Finanzdienstleister und sonstiger in der Immobilienwirtschaft tätiger Unternehmen.

Deutschland braucht eine Politik „pro Immobilie“. Deshalb arbeitet der Immobilienverband IVD gezielt an besseren Rahmenbedingungen für alle Marktteilnehmer. Für die Öffentlichkeit fungiert der IVD als kompetenter Ansprechpartner für Verbraucherschutzfragen und als Orientierungshilfe.

Er berät in allen Fragen rund um Immobilien und ums Wohnen und vertritt auch die Interessen von Mietern. Für Mieter, Käufer und Bauherren von Wohneigentum ist die Mitgliedschaft eines Maklers oder Immobilienunternehmens im IVD ein Gütesiegel, das Vertrauen in dessen Seriosität und Leistungsfähigkeit vermittelt.

www.ivd-mitte-ost.net

 

Immobilienverband Deutschland IVD

Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen

Region Mitte-Ost e. V.

Adresse der Regionalgeschäftsstelle:
Ferdinand-Lassalle-Str. 15
04109 Leipzig

Tel.: 0341 / 6 01  94 95
Fax: 0341/  6 00 38 78
E-Mail:
info@ivd-mitte-ost.net
Internet: 
www.ivd-mitte-ost.net

BFW – Bundesverband Freier
Immobilien- und Wohnungsunternehmen e. V.

Landesverband Mitteldeutschland

Dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen als Spitzenverband der unternehmerischen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft gehören derzeit rund 1.600 Mitglieder und verbundene Unternehmen an.

Die Mitgliedsunternehmen verwalten einen Wohnungsbestand von über 3,1 Millionen Wohnungen, in denen annähernd 7,2 Millionen Menschen leben. Dies entspricht einem Anteil von mehr als 14 Prozent des gesamten vermieteten Wohnungsbestandes in Deutschland. Zudem verwalten sie Gewerberäume von ca. 38 Millionen Quadratmetern Nutzfläche.

Mehr als eine Million Beschäftigte arbeiten in den Büros, Einkaufszentren, Hotels, Gastronomiebetrieben und Logistik-Flächen der BFW-Mitgliedsunternehmen. Im Jahr 2015 repräsentierten die Mitgliedsunternehmen ein Investitionsvolumen im Wohnungsbau einschließlich der Grundstücksinvestitionen und Maßnahmen in den Bestand von ca. 18 Milliarden Euro. Hier reicht das Investitionsspektrum von Mehrfamilienhäusern über Reihenhäuser bis hin zu freistehenden Ein- und Zweifamilienhäusern.

www.bfw-md.de

 

 

BFW LV Mitteldeutschland

Vorsitzender:
Frank Müller
Turnerweg 6
01097 Dresden

Tel.: (0351) 56 38 74 36
Fax:  (0351) 56 38 74 37
E-Mail:
info@bfw-md.de
Internet:
www.bfw-md.de

VSWG – Verband sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V.

Die im Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) organisierten Wohnungsgenossenschaften sind ein bedeutender Faktor im sächsischen Wohnungsmarkt. Sie bewirtschaften mit insgesamt 278.743 Wohneinheiten 20,9 Prozent des gesamten Mietwohnungsbestandes im Freistaat Sachsen und bieten damit rund einer halben Million Menschen ein zukunftssicheres Zuhause. Als Unternehmen erwirtschaften sie mit den jährlichen Umsatzerlösen in Höhe von 1,13 Milliarden Euro einen Anteil von 1,2 Prozent am sächsischen Bruttoinlandsprodukt und sind für rund 2.400 Mitarbeiter und 65 Auszubildende ein verlässlicher Arbeitgeber und sichern gleichzeitig Aufträge sowie Arbeitsplätze in vielen weiteren der Wohnungswirtschaft flankierenden Branchen. Im VSWG sind derzeit 218 Wohnungsgenossenschaften, 2 Gesellschaften und 27 Gastmitglieder vereint.

Der VSWG hat seinen Sitz im Verbandshaus in Dresden und ist gesetzlicher Prüfungsverband sowie Fach- und Interessenverband für die im Bundesland Sachsen ansässigen Wohnungsgenossenschaften. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem Information, Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Mitglieder. Zudem übernimmt der Verband die gemeinschaftliche Interessenvertretung der Mitglieder in der Öffentlichkeit.

www.vswg.de

 

 

VSWG e.V.

Vorstand:
Dr. Axel Viehweger
Antonstraße 37
01097 Dresden

Tel.: (0351) 807 01-0
Fax:  (0351) 807 01-60
E-Mail:
verband@vswg.de
Internet:
www.vswg.de

vdw Sachsen - Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.

Ein Verband ist so stark, lebendig und vielfältig wie seine Mitglieder. Der vdw Sachsen Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. vertritt 127 Wohnungsunternehmen, die mit rund 316.000 Wohnungen etwa 14 Prozent des Wohnungsbestandes in Sachsen bewirtschaften. Lebendig sowie vielfältig sind die kommunalen und genossenschaftlichen sowie privaten und kirchlichen Wohnungs- und Immobilienunternehmen mit unter-schiedlichsten Geschäftsmodellen. Sie profitieren von einer starken, verlässlichen Gemeinschaft.

Der vdw Sachsen als leistungsstarker Partner für die Mitgliedsunternehmen steht für ständigen Interessenausgleich, kontinuierlichen Informationsaustausch, intensiven Wissenstransfer sowie Beratung.

Der Verband ist stolz auf seine Anzahl von Fördermitgliedern. Durch diese mit der Immobilienwirtschaft verbundenen Unternehmen anderer Branchen werden wichtige Schnittstellen geschaffen und Synergieeffekte möglich. Mit einem leistungsstarken Team gut vernetzter Spezialisten nimmt der Verband Einfluss auf wichtige politische Entscheidungen und prägt das Bild der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft im Freistaat Sachsen mit.

www.vdw-sachsen.de

 

 

vdw Sachsen e.V.

Verbandsdirektor:
Rainer Seifert
Weißeritzstraße 3
01067 Dresden

Tel.: (0351) 49 1 77-0
Fax: (0351) 49 1 77-11
E-Mail:
info@vdw-sachsen.de
Internet:  
www.vdw-sachsen.de

vtw - Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.

Der Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e. V. (vtw) wurde 1990 als Fach-, Berufs- und Interessenverband für die unternehmerische Wohnungswirtschaft im Freistaat Thüringen gegründet.

Im vtw haben sich 213 Mitgliedsunternehmen, darunter 174 Wohnungsunternehmen, zusammengeschlossen. Zusammen bewirtschaften sie 270.000 Wohnungen. Mit 252.500 Wohnungen handelt es sich dabei fast ausschließlich um eigenen Bestand der Unternehmen. Rund 17.500 Wohnungen werden für Dritte, teils in der Wohneigentumsverwaltung, betreut. Nahezu jeder zweite Mieter wohnt bei einem Mitgliedsunternehmen des vtw. Seit 1991 investierten vtw-Mitglieder insgesamt rund 11,7 Mrd. Euro überwiegend in den Wohnungsbestand. 2016 sicherten die vtw-Mitglieder mehr als 6.500 Arbeitsplätze.

www.vtw.de

 

vtw e.V.

Verbandsdirektor:
Frank Emrich
Regierungsstraße 58
99084 Erfurt

Tel.: (0361) 34 01 00
Fax: (0361) 34 01 02 33
E-Mail:
info@vtw.de
Internet:
www.vtw.de